FSV OPTIK RATHENOW

Brandenburgischer Landespokalsieger 2013, 2014. Oberligameister 2015, 2018

OBERLIGA

AUSWÄRTSPARTIE IN STAAKEN

Am Sonntag tritt Optik beim SC Staaken an - die kürzeste Auswährtsfahrt der Saison, noch dazu bei bestem Wetter.

Noch vier Spiele haben die Fußballer des FSV Optik in der laufenden Oberligasaison zu bestreiten. Am Sonntag geht die Reise zum SC Staaken. Es ist das Duell des Elften gegen den Zehnten, beide sicherten sich vor zwei Wochen den Klassenerhalt.

Die Berliner, seit 2017 Oberligist, standen selten so weit unten. Die Erklärung ist ganz einfach: Nach Jahren mit fast unverändertem Kader gab es im Sommer einen Umbruch, viele junge Akteure wurden eingebaut. Der Älteste ist mit 33 Jahren Torhüter Lukas Hesse, der in der Saison 2008/09 das Optik-Dress trug.

Das Besondere bei den Gastgebern ist ihre Heimspielstätte. Der Sportpark Staaken ist der einzige Oberligaplatz im Bereich des NOFV, auf dem es keinen Rasenplatz gibt. Allerdings verfügt der SC über einen nagelneuen Kunstrasenplatz. Am Untergrund sollte es also nicht scheitern.

Mehr Sorgen muss sich Ingo Kahlisch um die Einsatzfähigkeit seines Kaders machen. Eine Gelbsperre aus dem letzten Spiel gibt es nicht, Shpetim Xhaka hat eine solche gegen Mahlsdorf abgesessen. Nein, eine Grippewelle überrollte den Vogelgesang zu Wochenbeginn. Allerdings hoffen die Verantwortlichen, dass sich die meisten Kicker bis zum Wochenende wieder fit melden. Beim Donnerstagstraining hatte sich die Lage schon teilweise wieder entspannt.

Eine besondere Partie kann es für die Rathenower Zuschauer werden. Nicht nur, dass Staaken der von der Entfernung her nächstgelegene Gegner ist - es ist auch der mit der einfachsten Anreise. Der Sportpark liegt nämlich direkt am Bahnhof Staaken. Wer dort aussteigt, kommt unmittelbar am Sportpark-Eingang vorbei. Am Sonntag würde es theoretisch sogar noch ausreichen, um 13:12 Uhr in Rathenow abzufahren, denn bereits um 13:45 kommt der RE4 in Staaken an.

So hoffen die Jungs vom Vogelgesang bei dem um 14 Uhr beginnenden Spiel auf zahlreiche Unterstützung.

An diesem Wochenende sind nur die Großfeldteams im Einsatz.

Das Optik-Wochenende:

I. Männer: So., 14:00 Uhr
SC Staaken - Optik
Sportpark Staaken, KR

II. Männer: So., 15:00 Uhr
FSV 95 Ketzin/Falkenrehde - Chemie/Optik
Sportplatz Falkenrehde

A-Jugend: Sa., 11:30 Uhr
Optik/Chemie - Werderaner FC Viktoria
Stadion der Chemiearbeiter, Platz 2

B-Jugend: So., 11:00 Uhr
RSV Eintracht - Optik/Chemie
Sportplatz Dreilinden, KR

C-Jugend: Do., 11:00 Uhr
Optik/Chemie - Werderaner FC Viktoria
Stadion Vogelgesang, Platz 2

So., 11:00 Uhr
Grün-Weiß Brieselang - Optik/Chemie
Fichte-Sportplatz, KR