FSV OPTIK RATHENOW

Brandenburgischer Landespokalsieger 2013, 2014. Oberligameister 2015, 2018

OBERLIGA

OFFIZIELLER RÜCKRUNDENSTART

Am Sonntag tritt Optik in Berlin Neukölln beim Tabellenfünften Tasmania Berlin an.

Die Truppe um Ex-Optiker Glodi Zingu belegt derzeit Platz Sieben in der Tabelle und ist mit vier weiteren Mannschaften und 23 Punkten gleichauf. Auch wenn die Spitzengruppe tabellarisch in weiter Ferne ist, werden die Tasmanischen Teufel natürlich alles versuchen, um wenigstens die Lücke zum Drittplatzierten TeBe (30 Punkte) zu schließen. So ausgeglichen der Tabellenplatz ist, so ausgeglichen ist auch die Statistik: neben 7 Siegen in der Saison stehen 6 Niederlagen, bei einem Torverhältnis von 27:24.

Anders sieht es da natürlich beim FSV aus. Um ins sichere Fahrwasser zu kommen und den Anschluss in der Tabelle nicht zu verlieren, muss gepunktet werden. Ein Resultat wie im Hinspiel (1:1) wäre da sicher ein Anfang. Beim Kader sieht es gut aus, alle sind an Bord, auch Torwart Simeon Hawwary meldete sich unter der Woche wieder fit. Trainer Ingo Kahlisch: „Das Training mit den Jungs hat diese Woche Spaß gemacht. Alle haben mitgezogen und sind hoch motiviert“.

Die Partie startet am Sonntag um 13:30 Uhr im Werner-Seelenbinder-Sportpark.