FSV OPTIK RATHENOW

Brandenburgischer Landespokalsieger 2013, 2014. Oberligameister 2015, 2018

OBERLIGA

VERSTÄRKUNG FÜR DEN ANGRIFF

Ivan Glushchenko wechselt von den Bundesliga-Junioren von Energie Cottbus an den Vogelgesang.

Noch nicht gegen Staaken, aber in den folgenden Wochen und Monaten steht Rathenow neben Manuel Härtel ein weiterer Stürmer zur Verfügung.

Ivan Glushchenko, in der Vorsaison noch für die Bundesliga-Junioren von Energie Cottbus auf Torejagd, soll dies zukünftig am Vogelgesang tun. Der 1,87 Meter große Mittelstürmer wurde am 11. Februar 2003 in Volzhsky in der Nähe von Wolgograd geboren, erhielt aber seine gesamte fußballerische Ausbildung in der Lausitz.