FSV OPTIK RATHENOW

Brandenburgischer Landespokalsieger 2013, 2014. Oberligameister 2015, 2018

REGIONALLIGA

WEITERER NEUZUGANG

Vom FSV Frankfurt wechselt Emir Sejdovic an den Vogelgesang. Herzlich willkommen!

Der 1,82 Meter große Mittelfeldmann, der am 25.04 2000 in Frankfurt/Main geboren wurde, spielte Vereinsfußball stets bei einem FSV. Als Kind beim FSV Bischofsheim 07, von wo er als 12-jähriger Bub zum FSV Frankfurt wechselte. Bei Optiks erstem DFB-Pokalgegner stehen für Emir 23 Partien in der Juniorenbundesliga, sowie immerhin schon 40 Regionalligaspiele in der Vita.

Und nun ist Emir Sejdovic beim FSV Optik. Die Einschränkung Vereinsfußball übrigens deshalb, da der ehemalige Mannschaftskollege von Nicola Köhler außerdem neun Nachwuchsländerspiele für Bosnien-Herzegowina bestritt und dabei unter anderem an der U17-EM in Kroatien teilnahm.