FSV OPTIK RATHENOW

Brandenburgischer Landespokalsieger 2013, 2014. Oberligameister 2015, 2018

REGIONALLIGA

ERSTE DREI ABGÄNGE STEHEN FEST

Mit Emre Turan, Leon Hellwig und Caner Özcin verlassen drei erfahrene Spieler den FSV Optik Rathenow.

Auch wenn die endgültige Entscheidung zum Saisonende der Regionalliga erst am 16. April fällt, stehen schon jetzt erste Kaderveränderungen an.

Den Verein verlassen wird zum Saisonende Emre „Emo“ Turan, der 175 Spiele (11 Tore) für Optik beschritt und stets unsere absolute Stütze und der Fels in der Brandung der Abwehr war. Emo, vielen Dank für deinen Einsatz und deine Treue zum Verein!

Außerdem wird unser Torjäger Caner Özcin den Verein verlassen. Nach dem Ende seiner Ausbildung zum Polizisten ist es Caner leider nicht mehr möglich, in vollem Umfang zu trainieren. Er war mit 29 Toren (87 Spiele) für Optik erfolgreich und ein wichtiger Bestandteil des Teams.

Vorerst letzter Wechsler ist Routinier und Mittelfeldspieler Leon Hellwig mit 185 Spielen (11 Tore) für Optik, der eine neue Herausforderung bei einem anderen Verein sucht.

Wir danken den Spielern für ihr Engagement und ihren Einsatz, für ihre Arbeit und für die Identifizierung mit dem Verein und der Region. Alles Gute für die anstehenden Aufgaben.

Unser Blick ist dennoch vorwärts gerichtet, denn schon am kommenden Mittwoch testen wir erneut gegen den SV Babelsberg 03, dieses Mal in Potsdam. Das Spiel wird wieder unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden, dafür aber mit dem ein oder anderen Testspieler.