FSV OPTIK RATHENOW

Brandenburgischer Landespokalsieger 2013, 2014. Oberligameister 2015, 2018

REGIONALLIGA

EINLASSBESCHRÄNKUNG AUFGRUND CORONA!

Da seit heute auch der Landkreis Havelland als Corona-Risikogebiet gilt, muss gegen Jena die Besucherzahl stark eingeschränkt werden.

Der kritische 7-Tage-Inzidenzwert von 35 wurde im Havelland überschritten. Daher gilt ab sofort die SARS-CoV-2-Umgangsverordnung des Landes Brandenburg. Das heißt, dass am Sonntag nur 200 Zuschauer gegen den FC Carl Zeiss Jena ins Stadion eingelassen werden dürfen. Gästefans sind leider nicht zugelassen.

Für die Fans, die im Stadion sind, gelten weiterhin zwingend die Abstandsregeln sowie die Verpflichtung zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes an der Kasse, in Warteschlangen und in geschlossenen Räumen!

Unser Trainer Ingo Kahlisch: „Mir tut dies wahnsinnig leid - für uns und natürlich die Fans in Jena. Für uns ist es immer etwas Besonderes, gegen Carl Zeiss zu spielen. Umso größer ist bei uns die Enttäuschung."

Ein kleines Trostpflaster gibt es aber für alle, die daheim bleiben müssen: Der MDR wird das Spiel ab 14 Uhr auf seiner Internetseite im Livestream übertragen. Kommentator ist, na klar, Eik Galley.