FSV OPTIK RATHENOW

Brandenburgischer Landespokalsieger 2013, 2014. Oberligameister 2015, 2018

REGIONALLIGA

OPTIK IN DER TÜRKEI GELANDET

Der FSV Optik ist am Mittwoch ins Trainingslager gestart - und hatte einen Neuzugang an Bord.

Foto: Archiv

Um 13:30 Uhr ging es los. Von Berlin-Tegel aus flog der Tross zunächst nach Antalya, von dort aus ging es mit dem Bus nach Manavgat.

Die Mannschaft und alle die dazu gehören, sind gut gelandet und im Hotel angekommen. Am Mittwoch stand kein Training auf dem Programm. Es wurde zu Abend gegessen und danach gab es eine kurze Ansprache. Ab heute geht es dann in die Vollen. Um 8 Uhr wird gefrühstückt, das erste Training startet um 10 Uhr.

Eines muss noch erwähnt werden. Rathenow ist mit einem Mann mehr in der Türkei, als angenommen. Es waren ja nicht so viele Zuschauer beim Test gegen den BAK dabei. Diejenigen, die das Spiel gesehen haben, waren sich einig: Bester Mann auf dem Platz war die Nummer 33 der Gäste, der zweimal traf und ein weiteres Tor vorbereitete. Überraschenderweise wurde Leon Dippert, so heißt der am 24.11.1995 geborene Stürmer, vom Tabellenzweiten nicht verpflichtet - und ist nun beim FSV Optik! Der NOFV-Bereich ist für den 1,92m-Mann kein Neuland, der gebürtige Lübecker kickte auch schon beim FC Schönberg.

Na dann, Herzlich Willkommen Leon und Danke an Marcel Subke, der uns von der Mittelmeerküste mit Informationen versorgt.