FSV OPTIK RATHENOW

Brandenburgischer Landespokalsieger 2013, 2014. Oberligameister 2015, 2018

REGIONALLIGA

NEUZUGÄNGE NUMMER DREI UND VIER

Der FSV Optik verpflichtet mit Hasan Akcakaya und Hasan Gül zwei junge Offensivtalente.

Hasan Akcakaya kam von Fortuna Köln und deutete sein Können gegen Herthas U19 mehrmals an. ©Nico Roesenberger

Der 19-jährige Hasan Akcakaya kickte im Vorjahr noch in der A-Jugend-Bundesliga, wo er für Fortuna Köln unter anderem beide Treffer beim 2:0 über Borussia Mönchengladbach erzielte.

Und nun hat Ingo Kahlisch ein "Problem". Denn Hasan Akcakaya braucht schnellstens einen Spitznamen. Ruft der Coach nur 'Hasan', weiß keiner, wer gemeint ist. Nach dem Schlusspfiff gegen Herthas U19 gab Rathenows Trainer nämlich bekannt, dass auch Zugang Nummer vier fix ist. Der ebenfalls 19-jährige Hasan Gül wechselt aus der U 19 von Hertha Zehlendorf an den Vogelgesang.