FSV OPTIK RATHENOW

Brandenburgischer Landespokalsieger 2013, 2014

LANDESPOKAL

ZWEITE RUNDE IN SACHSENHAUSEN

Bereits zum vierten Mal in den letzten sechs Jahren reist Optik im Landespokal zur TuS aus Sachsenhausen.

Bei der heutigen AOK-Landespokal-Auslosung loste Cem Efe, Ex-Trainer des SV Babelsberg 03, uns die Turn- und Sportvereinigung Sachsenhausen als nächsten Landespokalgegner zu.

In den bisherigen drei Pokal-Aufeinandertreffen konnte sich Optik zwar stets durchsetzen und anschließend immer mindestens bis ins Pokal-Halbfinale vorstoßen, ein Selbstläufer wird das aber nicht, forderte das Team um Trainer Oliver Richter uns doch regelmäßig alles ab.

Unsere bisherigen Pokalaufeinandertreffen:
2012/13|Halbfinale Sachsenhausen - Optik 1:4
2013/14|Viertelfinale Sachsenhausen - Optik 1:1 (3:4 n.E.)
2016/17|Achtelfinale Sachsenhausen - Optik 0:1

Die zweite Pokalrunde wird am Wochenende um den 02.09.2017 mit folgenden Partien ausgetragen.

VfB Cottbus 97 - FC Stahl Brandenburg
SG Union Klosterfelde - SV Viktoria Seelow
RSV Waltersdorf 09 - FC Strausberg
SV Schwarz-Rot Neustadt - FV Erkner 1920
SV Wacker 09 Cottbus-Ströbitz - SV Babelsberg 03
FSV Veritas Wittenberge/Breese - VfB 1921 Krieschow
SV Grün-Weiß Lübben - Brandenburger SC Süd 05
Fortuna Babelsberg - FSV Bernau
FSV 63 Luckenwalde - FSV Union Fürstenwalde
Angermünder FC - SV Altlüdersdorf
TuS 1896 Sachsenhausen - FSV Optik Rathenow
Ludwigsfelder FC - 1. FC Frankfurt
FV Preussen Eberswalde - BSV Guben Nord
(Sieger aus BSC Preußen 07 - FC Energie Cottbus) - SV Falkensee-Finkenkrug
RSV Eintracht 1949 - MSV 1919 Neuruppin
Oranienburger FC Eintracht 1901 - SV Eintracht Miersdorf/Zeuthen