FSV OPTIK RATHENOW

Brandenburgischer Landespokalsieger 2013, 2014

A-JUNIOREN

STARKER SAISONABSCHLUSS GEGEN DEN MEISTER

Optiks U19 holt am letzten Spieltag einen Punkt gegen den Verbandsligameister SV Babelsberg 03

In einem tollen Rahmen bekam der Landesmeister der Saison 2017, der SV Babelsberg 03, von Staffellleiter Geppert am Vogelgesang den Pokal überreicht.

Zuvor mussten die Titelträger aber nochmal richtig ran. Vor geschätzt 100 Zuschauern bot Optik den 03ern eine Menge. Zwar waren die Gäste feldüberlegen und drückten aufs heimische Tor, Optik wollte im letzten Spiel des 98er Jahrgangs aber mit Kontern dagegen halten. Dies gelang durch Karimi nach 20 Minuten auch sehr gut, doch sein Lupfer verfehlte knapp das Tor. Auf der anderen Seite hatte Babelsberg einige gute Abschlüsse, die aber zu nichts führten. So ging es mit 0:0 in die Pause.

In Abschnitt zwei konnte Babelsberg noch etwas mehr das Kommando übernehmen, doch Optik ärgerte den Meister immer wieder. Puchalski ziehlte aus kurzer Distanz noch drüber. Aber als er Karimi in der 73. Minute toll freispielte, schob dieser den Ball am Keeper vorbei zum 1:0 ins Tor. Doch nur eine Minute später glich der Titelträger eiskalt zum 1:1 aus. Unsere Jungs hielten aber weiter dagegen und konnten das Unentschieden bis zum Abpfiff und somit zur Sommerpause halten.

Danke an alle die unserer U19 die Saison über begleitet und die Daumen gedrückt haben. Vor allem Dank gilt Karin Rosin, das Organisationstalent im Hintergrund, und dem Verein! Auch im nächsten Jahr heißt es nach der Mega-Leistung - wir wissen wo wir her kommen - Brandenburgliga in Rathenow.
Start für das Projekt Klassenerhalt 2.0 ist der 27.07. um 18:30 Uhr am Vogelgesang.

Viel Erfolg unserem heutigen Gegner in den Relegationsspielen zum Aufstieg in die Regionalliga!

Der Kader2016/17: Weigt, Gerdel, Bauer, M.Müller, P.Müller, Jörchel, Karimi, Kotowski, John, Holst, Kunz, Knappe, Bradburn, Hexmann, Puchalski, Schmidtke, Mohamadi, Neumann, Debold, Jeckstadt, Marganus