FSV OPTIK RATHENOW

Brandenburgischer Landespokalsieger 2013, 2014

OBERLIGA

TEST GEGEN HERTHA-U19

Zum ersten Test auf heimischem Geläuf erwartet Optik Rathenow am Samstag ab 13.00 Uhr die U19 von Hertha BSC.

Die Berliner wurden in der abgelaufenen Saison in der A-Jugend-Bundesliga Dritter der Nord-Staffel. Mit 63:37 Toren und 50 Punkten landete man hinter Werder Bremen und dem VfL Wolfsburg.

Schadlos hielten sich die Schützlinge von Andreas Thom im DFB-Pokal wo das gelang, was die Profis seit Jahren vergeblich versuchen - der Einzug ins Endspiel im eigenen Stadion. Dort erwies sich dann allerdings Hannover 96, das in der Meisterschaft deutlich distanziert wurde, mit 4:2 überlegen.
All das ist jedoch nur noch bedingt aussagefähig. Wie in den Nachwuchsleistungszentren üblich, wird dort Jahr für Jahr eine neue Mannschaft aufgebaut. Anders als beim FSV allerdings freiwillig!

Völlig ungewiss ist auch die Rathenower Besetzung. Testspieler kommen und gehen, einige sind auch schon mehrere Tage dabei. Mal sehen, wen Ingo Kahlisch am Samstag in den Kader beruft.

Bekannt gegeben wurde derweil der Spielplan der Oberliga. Gleich am ersten Spieltag muss Optik zur VSG Altglienicke. Der Aufsteiger aus Berlin hat genug finanzielle Mittel, um selbst als Neuling als einer der ganz heißen Aufstiegskandidaten zu gelten. Danach folgen zwei Heimspiele gegen Lichtenberg und Malchow. Die genauen Termine werden auf der Staffeltagung festgelegt und danach selbstverständlich sofort veröffentlicht.